Startseite ·  Kontakt ·  Impressum ·

Rolladenservice Schöne GmbH

Herzlich Willkommen

Wir möchten Sie recht herzlich auf unserer Internetseite begrüßen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

 

Ihre Rolladenservice Schöne GmbH aus Oschatz in Sachsen.

Unser flexibles Sonnendach von Nova Hüppe - der Novatop Q.bus

News

Warum es so schwer ist, eine Fliege zu erschlagen, haben US-Forscher entdeckt: Die Insekten haben bereits fertig ausgeklügelte Fluchtpläne für alle Eventualitäten im Kopf.

 

Fliegen berechnen im Bruchteil einer Sekunde, aus welcher Richtung eine Bedrohung naht. Sie entscheiden sich für einen Plan und bringen ihre Beine in die optimale Startposition, um zu entkommen. Die Beobachtungen, die Forscher mithilfe von Hochgeschwindigkeitsaufnahmen machten, zeigen, wie schnell das Fliegengehirn sensorische Informationen in eine angemessene motorische Reaktion umsetzen kann.

 

Wissenschaftler um Michael Dickinson vom California Institute of Technology in Pasadena untersuchten das Ausweichmanöver von Taufliegen, wenn sie durch eine Fliegenklatsche bedroht werden. Etwa 200 Millisekunden bevor die Fliege abhebt, hat sie bereits die Flugrichtung festgelegt, schreiben die Forscher im Fachmagazin „Current Biology“. Dies äußert sich in einer komplexen Bewegungsabfolge, bei der die Fliegen ihren Schwerpunkt so zu ihren Beinen ausrichten, dass sie durch ein einfaches Strecken derselben automatisch von der Bedrohung wegbewegt werden.

 

Die Fliege scheint irgendwie zu wissen, wie sie sich bewegen muss, um eine angemessene Startposition für den Abflug einnehmen zu können, erläutert Dickinson. Die Forscher vermuten, dass es im Gehirn der Fliege ein bereits festgelegtes Schema gibt, in dem jeder möglichen Position einer nahenden Bedrohung ein passendes Muster von Bein- und Körperbewegungen zugeordnet ist. 

 

Deshalb besser InsektenSchutzGitter von Neher verwenden.

Neher Polltec® ein neuartiges Pollenschutzgewebe, welches durch einfaches Reinigen mit Wasser wieder an Luftdurchlässigkeit gewinnt aber nicht an Schutz abnimmt.

Mit dem neuen Transpatec-Gewebe der Natur näher.

  • so gut wie unsichtbar
  • stark verbesserte Luftdurchlässigkeit
  • robust, reißfest und hohe Witterungsbeständigkeit